#2: Zeigt her eure Indie-Bücher!

Am 22. März 2014 ist zum zweiten Mal Indiebookday! Macht mit – auch die Litaffin-Blogger posten am Abend des Indiebookdays ihre Wahl mit Buch-Steckbrief.

Indiebookday Poster,  Illustration: www.karenina-illustration.de
Indiebookday Poster,
Illustration: www.karenina-illustration.de

»Geht am 22.03.2014 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen. […]

Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Eurer Wahl mit “#Indiebookday”. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.«

(so auf der Aktionsseite)

Die Indiebook-Initiative des Hamburger mairisch Verlags findet immer am Samstag nach der Leipziger Buchmesse statt. Letztes Jahr gab es ein wunderbares feedback: Über 1000 Leser beteiligten sich durch Posts über die schönen Bücher, Buchhändler durch Indie-Schaufenster und -Tische. Vorbild ist der Record Store Day, an welchem unabhängige Plattenläden weltweit seltene und hochwertige Musikveröffentlichungen anbieten.

Was ist ein unabhängiger Verlag?

Zur Frankfurter Buchmesse 2013 erschien über einige unabhängige Verlage wieder ein Katalog („Es geht um das Buch“) der Kurt-Wolff-Stiftung. Die aufgeführten Indie-Verlage gehören dem Freundeskreis der Stiftung an.

Das Facebook-Event zum Indiebookday findet ihr hier.

pixelstats trackingpixel
Corinna von Bodisco

Corinna von Bodisco

Geb. 1988, studiert in Literatur- und Theaterwissenschaften (Freie Universität Berlin, Université Laval, Québec). Interviewt als freie Redakteurin gerne, viel und mehrsprachig. Bloggt aktuell auf tonspur.blog und ist interessiert an medienpädagogischen Blogprojekten.
Corinna von Bodisco