Von Mordgeschichten auf der Donau, Russen, die Birken lieben und Balkanmusik: Ein Grenzgänger-Abend im LCB

Von Mordgeschichten auf der Donau, Russen, die Birken lieben und Balkanmusik: Ein Grenzgänger-Abend im LCB

Mordgeschichten. Russen. Balkanmusik. Das alles gab es an diesem Abend im LCB. Ausgangspunkt war das Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung, das 2004 gegründet wurde und seit 2005 mit dem LCB kooperiert. Mehr lesen

Kritik, Hass und fundamentale Kaputtheit – Die Autorenwerkstatt mit Rainald Goetz Teil IV

Kritik, Hass und fundamentale Kaputtheit – Die Autorenwerkstatt mit Rainald Goetz Teil IV

Hier beginnt das Ende. Üblicherweise bedeutet das für uns Studierende, dass wir einen Evaluationsbogen ausfüllen. Die Dozentin/der Dozent wirkt auf mich gut vorbereitet, Die Lehrveranstaltung hat mein Interesse für das Thema geweckt…  □ trifft absolut zu, □ trifft teilweise zu, □ trifft eher nicht zu, □ trifft nicht zu. Bei Rainald Goetz wird nichts angekreuzt. Trotzdem steht die letzte Sitzung unter dem Thema Kritik. Mehr lesen

Geschichten aus dem “Ich-Kabuff“ Die Autorenwerkstattstatt mit Rainald Goetz Teil III

Geschichten aus dem “Ich-Kabuff“ Die Autorenwerkstattstatt mit Rainald Goetz Teil III

„Herr Goetz, ich habe schlecht geträumt. Von Ihnen. Sie trugen einen blauen Fahrradhelm. Falsch herum.“, erzählt ein Teilnehmer der Autorenwerkstatt als Begründung, warum seine Hausaufgabe 18 Seiten lang geworden ist. Gefragt war nur eine halbe. Rainald Goetz lacht. Heute ist die zweite Sitzung seines Seminars. Wieder ein Samstag, wieder 11 Uhr morgens, wieder Laserkraft 3D. Das gleiche Lied wie letzte Woche. Endlosschleife. „Das muss sein“, sagt Goetz, verrät aber nicht warum. Mehr lesen