Auf dem Markt der Experten – Ein Buchprojekt

Was sind eigentlich Experten? Brauchen wir Expertenmeinungen als Wegweiser oder werden wir dadurch unmündig?Diesen Fragen geht das Buchprojekt „Auf dem Markt der Experten“ nach. Da einige LITAFFIN-Redaktionsmitglieder daran beteiligt sind, ist es uns eine besondere Herzenssache, das Projekt vorzustellen.  

redaktionsfoto1_bearbeitet-1
Die Redaktion hinter dem Projekt

Zu jedem Thema tauchen neue Experten auf: Der Wirtschaftsexperte, der Fitnessexperte, der Energieexperte, der Terrorismusexperte, ja selbst der Society- und Royal-Experte. Wir leben in einer Zeit der Vielfalt und der beinahe unbegrenzten Möglichkeiten – gleichzeitig sind wir erdrückt von Informationen. Das Buchprojekt beleuchtet die Figur des Experten umfangreich und kritisch, aber auch ironisch und unterhaltsam. Es fragt:  Wer ist Experte – und wer tut nur so? Und wie sollten wir mit ihnen umgehen? Das Buch schlägt einen Bogen und trift auf Gutachter, Fußballexperten, Erzieher, Lobbyisten und Trendforscher, etc.

Aber seht und hört selbst, was es damit auf sich hat:

11107465_1435343980117098_3477858235448531275_n
Illustration von Malte Grabsch

Hinter dem Buch steht eine Redaktion aus Studierenden des Masterstudiengangs Angewandte Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin, die sich komplett ehrenamtlich engagiert.

Das Buch wird Anfang 2016 bei der Büchergilde Gutenberg erscheinen. Die Büchergilde mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine seit über 90 Jahren existierende Buchgemeinschaft, die bekannt ist für ihre aufwendig gestalteten Bücher sowie für ihr soziales Engagement.

Für das Projekt konnten bereits renommierte Autorinnen und Autoren gewonnen werden, darunter u.a. Harald Martenstein, Wilhelm Schmid, Ralph Caspers und Elisabeth Ruge.

llustriert wird das gesamte Projekt vom jungen Künstler Malte Grabsch. Um die aufwendige Gestaltung und den Künstler zu finanzieren, sammelt die Redaktion Geld via Startnext.

Und jetzt kommt ihr ins Spiel! Unterstützt das Projekt und werdet Fans auf Startnext!

Übrigens, auf Facebook informiert die Redaktion regelmäßig über den Fortschritt des Projekts und versorgt euch mit Hintergrundinformationen, Zitaten uvm.

Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf das Buch!

 

pixelstats trackingpixel
Eva Philippi

Eva Philippi

1989 in Trier geboren, studierte Literatur- und Buchwissenschaft in Mainz, seit 2014 Angewandte Literaturwissenschaft an der FU Berlin.
Eva Philippi