[PROSANOVA 17] Over and out. Rückblick.

[PROSANOVA 17] Over and out. Rückblick.

Es war uns ein Literaturrausch. Vier Tage in Hildesheim sind wie immer viel zu schnell vergangen, die PROSANOVA-Blase nun erst einmal für die nächsten drei Jahre geplatzt. Wir danken für die Medienpartnerschaft mit dem PROSANOVA 17 und präsentieren Euch hier ein kleines Resumee mit unseren Eindrücken. Fotos: Ann-Kathrin Canjé

Mehr lesen

Stiller Aufschrei: „Untenrum frei“ von Margarete Stokowski

Stiller Aufschrei: „Untenrum frei“ von Margarete Stokowski

Margarete Stokowski hat ein Sachbuch geschrieben, über das ich nicht anders als persönlich rezensieren kann. Während ich ihr Buch las, hat so vieles, das sie aufdeckt und erzählt (etwa Bodyshaming, Sexismus, Ungleichberechtigung), in Teilen neben mir stattgefunden. Ein Bericht vom Buch- und Leseerleben.

Mehr lesen

[PROSANOVA 17] Die Künstlerische Leitung

[PROSANOVA 17] Die Künstlerische Leitung

Zoë Martin ist, man mag sagen, eine alte Häsin des PROSANOVA Festivals in Hildesheim. Wie es sich für sie anfühlt, nach drei Jahren des Wartens 2017 Teil der Künstlerischen Festivalleitung zu sein, hat sie uns in ein paar Fragen beantwortet. Let the PROSANOVA 17 fever begin! 

Mehr lesen

Tommy Wieringa: DIES SIND DIE NAMEN

Tommy Wieringa: DIES SIND DIE NAMEN

Von „Büchern der Stunde“ ist in letzter Zeit immer dann die Rede, wenn es um Fluchtliteratur geht. Besonders scharf in die Kritik geraten Romane, die nicht wirklich von geflüchteten Autor*innen verfasst wurden und denen somit öfter die Authentizität abgesprochen wird. Der niederländische Autor Tommy Wieringa ist ein Beispiel dafür, dass man sich sehr wohl der Flucht als Sujet widmen kann, mit sorgfältiger Recherche, Wissen und Empathie. Was genau der Autor in DIES SIND DIE NAMEN erzählt, könnt ihr hier lesen. Mehr lesen

Und was macht man damit? #19 Chris Möller

Und was macht man damit? #19 Chris Möller

Zum Glück hat sich Chris Möller gegen Tropenhut und eine Karriere als Naturforscherin entschieden und ist somit in den sogenannten Literaturbetrieb gestolpert. Sie ist Mitbegründerin der Lesereihe Kabeljau & Dorsch und absolviert derzeit ihr Volontariat im Suhrkamp Verlag. Vorhang auf: 

Mehr lesen

Nox: junge Literatur. Ausgabe 5.

Nox: junge Literatur. Ausgabe 5.

Zum fünften Mal erscheint die von Dominik Ritter herausgegebene Literaturzeitschrift, nun unter dem Titel Nox: junge Literatur. Vom alten Titel „Der Frontliterat“ verabschiedete man sich, um, wie der Herausgeber im Vorwort schreibt, die Konnotation des Wortes Front niederzulegen. Welche Texte und Themen die fünfte Ausgabe zusammengetragen hat, stellt Euch dieser Beitrag vor.

Mehr lesen