Readings are so boring right?

Die Electric Book Fair liegt nun schon wieder eine Weile zurück. Doch die Diskussionen rund ums E-Book sowie andere Spielarten des digitalen Publizierens und Schreibens kommen jetzt erst so richtig in Gang. Peter Dietze und Anna Seibt haben mit der Autorin Chloe Zeegen auf der und über die Electric Book Fair gesprochen und darüber, was das wirklich Interessante am digitalen Schreiben sein könnte.

Chloe Zeegens erstes E-Book mit dem Titel I love myself ok? A Berlin Trilogy erschien 2013 im Verlag mikrotext und berichtet vom Leben einer jungen Frau zwischen Clubbesuch und Facebookgeständnis.

Dieses Interview entstand ursprünglich für die Radiosendung mh mh mhm auf Radio Alex 88,4.

pixelstats trackingpixel

Anna Seibt

aka Anna Blume, ist großer Fan von Kunst, die was vom Leben versteht.

Letzte Artikel von Anna Seibt (Alle anzeigen)