STADT LAND BUCH 2013

Knapp 140 Veranstaltungen in neun Tagen – der Lesemarathon STADT LAND BUCH erobert vom 09.11.2013 bis zum 17.11.2013 wieder Buchhandlungen, Verlage, Theater, Literaturhäuser, Bibliotheken und andere charmante Leseorte, um Leser und Autoren zusammen zu bringen. Mit dabei in diesem Jahr sind Autoren wie Monika Zeiner, Enno Stahl, Maike Albath, Robert Harris, Rüdiger Safranski, Ulrike Sterblich, Robert Harris, Carmen-Maja Antoni, Christine Westermann, Horst Bosetzky, Christoph Dieckmann, Klaus Bittermann, Clemens Meyer u.v.m. Wir haben für Euch ein paar Empfehlungen aus dem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm.

Stadt Land Buch Logo © sans serif
© sans serif

Am 12.11.2013 um 20.00 Uhr spricht radioeins-Moderator Knut Elstermann beim „Debütantensalon“ im Literaturhaus mit den vielversprechendsten Romandebütanten der Saison: Christian Buder (Aufbau Verlag), Nicola Karlsson (Graf Verlag), Anousch Mueller (C.H. Beck Verlag) und Martin Simons (Hoffmann und Campe). Am 13.11.2013 um 19.30 Uhr präsentiert STADT LAND BUCH in der Lettrétage den Gewinner des Schweizer Buchpreises, der bedeutendsten literarischen Auszeichnung unseres Nachbarlandes. Zwei Klassiker der brasilianischen Literatur könnt Ihr am 14.11.2013 um 19.30 Uhr in der Ludwig Wilde Buchhandlung treffen: Clarice Lispector und Mario de Andrade. Ihre Bücher werden von den Schauspielern Karen Sünder und Denis Abrahams gelesen. Ein ziemlich kurioser und spezieller Programmpunkt steht am 15.11.2013 um 19.00 Uhr an: Verliehen wird der 2. Deutsche Katzen-Krimi-Preis in der Passionskirche, bei dem die Tatort-Darsteller Mechthild Gromann und Andreas Hoppe furiose Katzengeschichten vorstellen.

Unter dem Motto „Vorwärts lesen, rückwärts verstehen“ lädt die PalmArtPress am 16.11.2013 anlässlich ihres fünfjährigen Bestehens zum Open House ein. Ab 16.00 Uhr erwarten Euch Lesungen, musikalische Beiträge, eine Ausstellung und viele Überraschungen. Am 17.11.2013 könnt Ihr ab 11 Uhr mit dem „Internationalen Lyrikbrunch“ in der Brotfabrik in den Tag starten und Skype-Lesungen von internationalen Lyrikkünstlern lauschen. Zum Abschluss von STADT LAND BUCH gibt es um 20.00 Uhr im Theater Aufbau Kreuzberg exklusive Bild-und-Text-Einblicke in das Privatleben des Humoristen Loriot durch seinen Regieassistenten und engen Freund Stefan Lukschy.

Wir wünschen Euch einen vergnüglichen Lesemarathon!

pixelstats trackingpixel

Anne Stukenborg

1987 in Vechta geboren, studiert "Angewandte Literaturwissenschaft" an der FU Berlin und arbeitet nebenbei als Werkstudentin in der Webredaktion des Suhrkamp Verlags.

Letzte Artikel von Anne Stukenborg (Alle anzeigen)