jung & unabhängig — Berliner Lesereihen

jung & unabhängig — Berliner Lesereihen

Lesungen sind langweilig, teuer und ausschließlich für ein akademisches Publikum gedacht? Nein, nein. In Berlin haben sich in den letzten Jahren zahlreiche junge Lesereihen etabliert, die (für wenig Geld oder umsonst) zu literarischen Abenden in gemütlichen Bars einladen. Luisa und Marie haben die jungen und unabhängigen Organisator*innen interviewt und die Lesungs-Orte mithilfe einer Karte von Berlin graphisch veranschaulicht. Viel Spaß beim Klicken und Entdecken! 
Mehr lesen

jung & unabhängig: Hauser & Tiger

jung & unabhängig: Hauser & Tiger

Hauser & Tiger – so heißt die erste und bislang einzige Literaturreihe in Moabit. Schon seit 2014 finden in regelmäßigen Abständen im „Kallasch&“ unter dem Motto „Klang & Text“ Lesungen sowie Konzerte statt, die im Moabiter Barprojekt an Gemütlichkeit kaum zu übertreffen sind. Inspiriert wurden die beiden Veranstalterinnen Viktoria Hahn und Patricia Spies von dem großen Denker und Beobachter Kurt Tucholsky, der nicht nur im schönen Moabit geboren wurde, sondern dessen Pseudonyme – Kaspar Hauser und Theobald Tiger – der Lesereihe ihren Namen gab.

Mehr lesen