„Meine drei Großmütter – Lecture. Archiv der flüchtigen Dinge #4“. Ein Gedächtnisprotokoll

„Meine drei Großmütter – Lecture. Archiv der flüchtigen Dinge #4“. Ein Gedächtnisprotokoll

Zehn Minuten warten wir vor dem Foyer des HAU2. Andreas Mihan entschuldigt sich für den verspäteten Beginn. Es gab Probleme mit der Technik.

Zwei Stimmen hallen durch das Foyer: Meret Kiderlen fragt ihre Großmutter, Ilse Kiderlen, nach der Bedeutung des Familiengrabs. Es soll aufgelöst werden. Die Antwort ist unklar, die Worte der Großmutter verschwimmen. Sie ist sich nicht sicher. Mehr lesen

Lesungen mal anders: 100° Berlin (20. – 23. Februar)

Lesungen mal anders: 100° Berlin (20. – 23. Februar)

Nichts gegen die klassische Wasserglas-Lesung, aber wer sich ab und an für andere Formen interessiert, wird beim langen Wochenende des freien Theaters fündig. Ob Lecture Performance, Szenische Lesung oder Live-Hörspiel – vom Videotanzmärchen bis zur Paraperformance ist (so scheint es jedenfalls) alles vertreten. Beim viertägigen Theatermarathon können die Zuschauer im Stundentakt unterschiedlichste Genres, Formate und Themen entdecken. Mehr lesen