© Wagenbach Verlag

Zauberhaft schreckliche Realität – Eva Roman mit ihrem Debüt „Siebenbrunn“

2014 – das 50. Jubiläumsjahr des Wagenbach-Verlags ist für Eva Roman zugleich ihr Debütjahr. Nach einigen Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien erschien im März nun ihr Roman „Siebenbrunn“. Dabei wagt sich die junge Autorin an Tiefgründiges, ja an schwere Kost,… [weiter...] »

Druck

Leipzig calling – Die Buchmesse startet am 13. März

Nach letztjährigem Schneechaos und den frostigen Temperaturen sieht es dieses Jahr nach einer frühlingshaften Buchmesse aus. Diesen Donnerstag ist es soweit und die Messe Leipzig öffnet wie jedes Jahr vier Tage lang ihre Tore für alle Büchermenschen dieser Welt. LITAFFIN… [weiter...] »

©Kilian Ullmann – http://expandingmymind.tumblr.com

The Golden Age of Self-Publishing

Auf der Rewrite the Web-Konferenz von epubli sammelten sich am 4. Oktober Vordenker und Akteure aus der Verlags- und Netzwelt. Henrik Berggren von Readmill und Ashleigh Gardner von Wattpad berichten über neues Leseverhalten der Nutzer. Jens Redmer von Google erklärt… [weiter...] »

Neue Formate im digitalen Sachbuch, ©Catharina Behr

E-Publishing für das Sachbuch – Neue Formate von der Single bis zur App

Die digitale Revolution ist in vollem Gange, auch der Buchmarkt steckt mittendrin. eBooks sind auf dem Vormarsch, und gerade im Sachbuchbereich bieten neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Inhalten viele Chancen. Durch Multimedia oder Animation können Inhalte visualisiert und unter unterschiedlichen… [weiter...] »

jvm-logo.jpg.868628

Berliner Stammtisch der Jungen Verlagsmenschen

Das Netzwerk „Junge Verlagsmenschen e.V.“ wurde 2009 gegründet und versammelt 500 Nachwuchskräfte der Buchbranche. Der Verein ist überregional in Deutschland, Österreich und der Schweiz in 20 Städtegruppen orga- nisiert und versteht sich als Kommunikationsplattform, Sprachrohr und Förderinstrument neuer Branchen- mitglieder…. [weiter...] »

Metrolit

Klasse statt Masse? – Ein Interview mit Metrolit

Seit Anfang dieser Woche liegen 18 Neuerscheinungen des Berliner Jung-Verlags Metrolit in den Läden. Circa 40 Titel „Metroliteratur“ sollen dieses Jahr noch aus dem Aufbau-Haus am Moritzplatz kommen. Gegründet haben den neuen Verlag Aufbau-Eigner Matthias Koch, der Radiosender FluxFM sowie… [weiter...] »

kleine-hexe

„Die kleine Hexe“ ab Juli ohne „Neger“?

Otfried Preußlers „Kleinen Hexe“ ist das Lachen wohl vergangen. Vielen LeserInnen des Kinderbuchklassikers in jedem Falle. Meine Mundwinkel sind noch nicht ganz entschlossen, zucken aber auch eher abwärts. Ob Wörter aus einem Text entfernt werden müssen, weil sie im “heutigen… [weiter...] »

Zoo

Auf den Spuren eingebildeter Tiere

Der Literaturbetrieb ist in hellem Aufruhr, Amazon und Apple zählen die Stunden bis zum Untergang des Abendlandes und die Frage bleibt: Was können eBooks eigentlich nicht? Streiflichter aus dem novemberlichen Wien und der Geschichte eines Kulturguts. Gewöhnt an ähnliche Veranstaltungen… [weiter...] »

binooki_logo

„Wir sind unbelastet und flexibel“

Sie sind jung, unabhängig und kreativ – der Berliner binooki Verlag hat sich innerhalb kürzester Zeit als Marke für moderne türkische Literatur im Betrieb platziert und etabliert. Im Interview spricht Verlegerin Selma Wels über erste Gehversuche, ausgefallene Marketing-Aktionen und die Frage,… [weiter...] »

bücherstatt

Bücher statt Socken #1

Unser Adventsbeitrag zur allwinterlich-vorweihnachtlichen Geschenkproblematik. Teil 1: “Gemeine Antworten auf Kinderfragen” aus der Reihe “Die kleinen bösen Bücher”, erschienen bei Onkel & Onkel. Bücher statt Socken #1 from www.litaffin.de on Vimeo. Präsentiert von Steffen Szary