From Panels With Love #10: Unerschrocken

From Panels With Love #10: Unerschrocken

„Feministisch, frei und visionär.“ Mit ihrer Graphic Novel Unerschrocken räumt Pénélope Bagieu 15 mutigen Frauen mit Pioniergeist den Platz in der Geschichte ein, den ihnen die gängige Geschichtsschreibung bislang kaum gewährte. Dabei gelingt es der französischen Illustratorin und Cartoonistin, vielschichtige Portraits zu schaffen, die zwar neuwertige Überlieferungen, aber keinesfalls aalglatt zurechtgeliftete Biografien sind.  Mehr lesen

From Panels With Love #9: Yaotaos Zeichen

From Panels With Love #9: Yaotaos Zeichen

Eine doppelte Emigration, eine zweifache Kriegserfahrung: Mit der Graphic Novel Yaotaos Zeichen  legt Yi Meng Wu gemeinsam mit dem unabhängigen Kunstanst!fter Verlag ihr bislang umfangreichstes Buchprojekt vor. In aufwendigen Collagen arbeitet Wu ein fast vergessenes Kapitel der französisch-chinesischen Geschichte auf und öffnet einfühlsam die Sicht von Kindern und Erwachsenen auf Fremdheitserlebnisse und Kriegserfahrungen. Ein „Bilderbuch“ ohne Altersbeschränkungen. Mehr lesen

From Panels With Love #8: Zen ohne Meister – Zen mit Frenk Meeuwsen

From Panels With Love #8: Zen ohne Meister – Zen mit Frenk Meeuwsen

Anfang des Monats erschien die deutschsprachige Ausgabe von Frenk Meeuwsens Graphic Novel Zen ohne Meister. Der Amsterdamer Künstler, der bislang primär als Maler bekannt war, hat seinen eigenen, engen Bezug zu Japan: Versiert in japanischen Kampfsportarten und Zen-Buddhismus, lebte er einige Zeit in Kyoto. Diese Beziehung ist Drehpunkt seines Comic-Debüts. In einer Mischung aus Autobiografie, Kulturgeschichte und Philosophie erzählt Meeuwsen von Japan, Zen und vom Leben. Mehr lesen

From Panels with Love #7: Das Leben der Channa Maron

From Panels with Love #7: Das Leben der Channa Maron

„Vor allem eins: Dir selbst sei treu“ widmet sich dem Leben der Schauspielerin Channa Maron. Die Künstlerin Barbara Yelin und der Künstler David Polonsky haben Maron durch ihre eindrücklichen Bilder erneut zum Leben erweckt.

Mehr lesen

From Panels With Love #6 — Weihnachten 2016 // Buchempfehlungen

From Panels With Love #6 — Weihnachten 2016 // Buchempfehlungen

Weihnachten steht vor der Tür und für die komplizierten Geschenke wird es langsam zu knapp? — Keine Sorge, Hilfe naht! Hier findet ihr meine Graphic Novel-Empfehlungen für das Jahr 2016, die unterm Weihnachtsbaum für viel Freude sorgen werden. Mehr lesen

From Panels With Love #4: Kopf in den Wolken

From Panels With Love #4: Kopf in den Wolken

Erst verlegt man die Brille, dann vergisst man die Handtasche und irgendwann das ganze Leben. Alzheimer, Demenz. Eine Krankheit, die immer mehr Menschen betrifft. Doch es sind immer „die anderen“ und dann auf einmal, ganz plötzlich die eigenen Verwandten. Demenz ist ein gesellschaftliches und familiäres Thema, das auch im kulturellen und poetischen Bereich behandelt wird. Vielleicht stellt dieser Umgang einen Versuch dar, die unfassbare Krankheit greifbar zu machen. Paco Roca hat sich mit seiner Graphic Novel „Kopf in den Wolken“ diesem Sujet gewidmet.

Mehr lesen

From Panels With Love #3 — Der alte Mann und das Meer

From Panels With Love #3 — Der alte Mann und das Meer

Berühmt wurde Hemingway als Kriegsreporter, Abenteurer und Frauenheld. Jagd, Hochseefischen, Boxen und Stierkampf begeisterten ihn. Depressionen und Alkohol gehörten zu seinem Alltag — Sein Schreibstil war dagegen eher nüchtern. Dies hinderte ihn aber nicht daran, einer der erfolgreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts zu werden. Seine Novelle „Der alte Mann und das Meer“ ist mittlerweile nicht nur ein Klassiker der Weltliteratur, sie ist wohl auch das bekannteste Werk des Autors. Nun erschien von Thierry Murat Hemingways Geschichte über den epischen Kampf zwischen dem alten Fischer Santiago und seiner lang gejagten Beute als Graphic Novel im Knesebeck Verlag.  Mehr lesen

From Panels With Love #2 — The Elephant in the Room

From Panels With Love #2 — The Elephant in the Room

Ein Jahr kann ganz schön lang werden, wenn man auf die nächste Ausgabe des SPRING Magazins wartet. Unter dem Titel „The Elephant in the Room“ haben sich diesmal 16 spannende  Zeichnerinnen aus Indien und Deutschland zusammengetan. Herausgekommen sind dabei 264 Seiten, die durch Stilvielfalt brillieren und überzeugen. Die mittlerweile 13. Ausgabe des Magazins ist nun im mairisch Verlag erschienen.  Mehr lesen