TDDL16 – Das Finale

It’s done. Wir blicken auf vier Tage TDDL16 zurück und gratulieren den PreisträgerInnen Sharon Dodua Otoo, Dieter Zwicky, Julia Wolf und Stefanie Sargnagel. #derranicki geht an Klaus Kastberger. Auch hierzu: Herzlichen Glückwunsch.

©ORF/Puch Johannes
©ORF/Puch Johannes

Unsere Kurzkritik

Am Sonntag ging es in die finale Runde um den Bachmannpreis. Ein letztes Mal saßen wir vor der Leinwand im Wedding, warteten gespannt auf die Juryentscheidung. Die Shortlist: Marco Dinić, Isabelle Lehn, Selim Özdogan, Sharon Dodua Otoo, Sascha Macht, Julia Wolf und Dieter Zwicky. Als Trost für alle Gardi-Fans trug Klaus Kastberger ein Gardi-Gedächntishemd. Neuheit in der diesjährigen Juryentscheidung: Die JurorInnen dürfen nicht mehr für ihre eigenen KandidatInnen stimmen. Das Ergebnis ist schnell deutlich.

©ORF/Puch Johannes
©ORF/Puch Johannes

Der Bachmannpreis wird an eine sichtlich gerührte Sharon Dodua Otoo überreicht.

©ORF/Puch Johannes
©ORF/Puch Johannes

Dieter Zwicky nimmt gefasst den Kelag-Preis entgegen.

©ORF/Puch Johannes
©ORF/Puch Johannes

Julia Wolf ist glückliche 3Sat-Preisträgerin.

©ORF/Puch Johannes
©ORF/Puch Johannes

Stefanie Sargnagel gewinnt recht absehbar den Publikumspreis. Sie nimmt ihn mit geballter Faust und „HeilHysteria“-Ruf entgegen, wird am Ende also noch politisch, obwohl der Text es nicht war.

Für einige Lacher sorgte der wohl übermüdete Moderator Christian Ankowitsch. Er verwechselte Jurymitglieder und übersprang sie, verwies auf Tabletts statt Tablets und stellte merkwürdige (Fußball-)Fragen.

Unser besonderes Augenmerk lag in diesem Jahr neben den AutorInnen auch auf der Jury. Wir zeichnen einen Juror aus, der mit großer Stilsicherheit und übertriebenen Weltliteraturvergleichen furchtlos mit ästhetischen Kriterien hantiert, weder Lob noch Verriss scheut, und immer mit Vergleichen aus Flora und Fauna zu unterhalten weiß.

Wir gratulieren Klaus Kastberger zum Gewinn des ingeborgbachmannauchbekanntalstddl16akabetriebsausflugzumwört(h)erseelitaffinjurypreis, kurz: derranicki.

"40. Tage der deutschsprachigen Literatur", "Tag 2." 40. Tage der deutschsprachigen Literatur - Ingeborg Bachmannpreis 2016 Lesung und Diskussion der Jury: Julia Wolf Foto Johannes Puch - http://www.johannespuch.at  SENDUNG: 3sat - FR - 01.07.2016 - 10:00 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/Puch Johannes.  Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion.  Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
©ORF/Puch Johannes

Das Gesamtranking

Klaus Kastberger  7

Juri Steiner  5

Meike Feßmann  5

Sandra Kegel  4

Stefan Gmünder 0

Hubert Winkels -13

Hildegard Keller -15

Wir freuen uns besonders über den 2. Platz für Juri Steiner, für den wir nachträglich eine eigene Kategorie eingeführt haben. Mit dem Kopf in den Wolken war er immer eine Bereicherung der Debatte. Meike Feßmann und Sandra Kegel liegen solide im oberen Mittelfeld. Hildegard Keller und Hubert Winkels hatten ein ausgesprochen schlechtes Jahr, besondere Verdienste in den Kategorien Geschwafel, Eitelkeit und Besserwisserei drückten den Punktestand erheblich. Stefan Gmünder kann sich einen Teilnahmeschein im Sekretariat abholen.

Die derranicki-Jury

Charlotte Baunach, Jessica Köcher, Anna Neubauer, Julia Sieg, Ann-Marie Mecklenburg, Adrian Bohn, Eva Philippi, Sophie Hornyik, Ulrike Ehlert.

Die besten Zitate von Klaus Kastberger:

Ist schon eine gute Idee, ich bin jetzt mal ein Ei. Vielleicht sind Delfine auch modernere Tiere als Hasen. Ich habe das Gefühl, dieser Text war schon gelesen bevor er geschrieben worden ist.

Litaffin und die Studierenden der Angewandten Literaturwissenschaft bedanken sich besonders herzlich bei Jutta Büchter, Fabian Thomas und Martina Wunderer für die Assistenz beim Bloggen, dem Lektorat der Texte, der Jurybewertung sowie der gesamten Organisation. 

pixelstats trackingpixel
Bachmannpreis Redaktion

Bachmannpreis Redaktion

Studierende der Angewandten Literaturwissenschaft bloggen live zu den 40. Tagen der deutschsprachigen Literatur 2016.
Bachmannpreis Redaktion

Letzte Artikel von Bachmannpreis Redaktion (Alle anzeigen)