Autorenname: Victoria Lückemann

Victoria Lückemann begann nach ihrem kultur- und literaturwissenschaftlichen Studium an der Humboldt-Universität das Masterstudium der Angewandten Literaturwissenschaft an der Freien Universität. Während es sie fürs Studium in die trubelige Hauptstadt verschlagen hat, verweilen ihre Wurzeln nach wie vor an der Ostsee von Schleswig-Holstein. Derzeit arbeitet sie in einer Literaturagentur.

Emma Jane Unsworth: Adults

Emma Jane Unsworths neuer Roman „Adults“ zeigt schonungslos die Tücken unserer heutigen Gesellschaft auf. Social-Media-Abhängigkeit, ungesunde Work-Life-Balance und die kaputte Beziehung zur Mutter sind nur einige der Laster, denen Protagonistin Jenny McLaine ausgeliefert ist. Als sie dann noch entlassen wird, ihr Freund sie ausgerechnet für ihr Instagram-Idol verlässt und ihre Mutter bei ihr einzieht, ist das Chaos perfekt und die Midlife-Crisis in vollem Gange. Ein rasanter, witziger und brutal ehrlicher Roman, der sich als ziemlich tiefgründig entpuppt.

Offene See von Benjamin Myers

England 1946: Der sechzehnjährige Robert Appleyard beschließt, einmal noch die offene See zu sehen, bevor er den Rest seines Lebens unter Tage arbeiten muss. Auf seiner Wanderung trifft er auf Dulcie Piper, welche ihn seine düstere Zukunft einmal mehr in Frage stellen lässt. Ist für ihn ein Leben abseits von Wohlanständigkeit und Pflichterfüllung vielleicht doch …

Offene See von Benjamin Myers Weiterlesen »